REISEAPOTHEKENCHECK

... was ich nicht vergessen darf!

Sommer – Sonne – Urlaubszeit! Endlich ist es soweit und Sie haben sich Ihren Urlaub verdient. Damit aus dem Traumurlaub kein Horrortrip wird, ist es wichtig, diesen rechtzeitig zu planen. So gehört auch eine Reiseapotheke in jedes Gepäck. Was darin sein sollte, hängt vom Reiseziel, der Reisedauer und der Reiseart ab.

ALLGEMEINE TIPPS

Kümmern Sie sich schon einen Monat vor dem Urlaub um Ihre Reiseapotheke und die Impfungen, die im jeweiligen Land empfohlen werden. Lassen Sie sich dazu Ihren individuellen Impfplan bei uns gratis ausdrucken.

Wählen Sie Arzneimittel aus, die sich bei Ihnen bewährt haben und die Sie gut vertragen.

Werfen Sie einen Blick auf das Verfallsdatum des Arzneimittels. Vorsicht: Das Datum gilt bei Flüssigkeiten, Salben und Augenarzneien nur für ungeöffnete Packungen.

Bei Reisen in warme Länder beachten Sie die Lagerungshinweise für Medikamente. Ein geschmolzenes Schmerz- oder Fieberzäpfchen nützt im Bedarfsfall niemandem mehr.

Erkundigen Sie sich bei Fernreisen, wie groß die Zeitverschiebung ist. Die Wirkung einiger Medikamente wird beeinträchtigt, wenn der Einnahme-Rhythmus nicht eingehalten wird (z.B. Empfängnisschutz der Pille).

Bei Flugreisen wichtige Medikamente im Handgepäck mitnehmen. Achtung: 100 ml Flüssigkeit und mehr sind dabei nicht erlaubt!

Für spezielle Medikamente / Erkrankungen (z.B. Diabetes) eine ärztliche Bestätigung in englischer Sprache mitnehmen.

 

UNSERE SPEZIELLEN TIPPS

  • Individuelle Medikamente für chronische Erkrankungen (z.B. Bluthochdruck)
  • Schmerz- und Fiebermittel (z.B. Ibumetin forte®Ft.)
  • Mittel zur Wunddesinfektion (z.B. Octenisept®Lösung)
  • Wund- und Heilsalbe (z.B. Bepanthen Salbe®)
  • Medikamente gegen Durchfall (z.B. Imodium®akut Schmelztabletten, Normolyt®bzw. Normhydral®  lösliches Pulver; vorbeugend: Omni-Biotic®Reise)
  • Medikamente gegen Verstopfung (z.B. Dulcolax® Dragees)
  • Medikamente gegen Übelkeit / Erbrechen (z.B. Iberogast®Tropfen)
  • Präparate bei Reisekrankheit (z.B. Travelgum®, Cocculus D12 Globuli)
  • Erkältungsmittel (z.B. Aspirin®C, Nasivin®Sanft Spray, Lemocin®Lutschtabletten)
  • Mittel zur Vorbeugung und Behandlung von Insektenstichen (z.B. Mosquito®Spray, Insecticum®Gel)
  • Medikamente gegen Prellungen und Zerrungen (z.B. Traumasalbe)
  • Sonnenschutzmittel und Après-Cremes, Mittel gegen Sonnenbrand (z.B. Bepanthen®Schaumspray)
  • Augentropfen bei Augenbeschwerden wie z.B. Bindehautentzündung (z.B. Visadron®), trockenes Auge (z.B. Bepanthen®Augentropfen)
  • Mittel gegen die Allergie (z.B. Loratadin®RTP Tabletten)
  • Pflaster und Verbandsmaterial
  • Fieberthermometer
  • Injektionsset für entlegene Gegenden mit medizinischer Unterversorgung
  • Bei mangelnder Wasserhygiene, wie etwa auf individuellen Dschungeltouren, kann Flusswasser mit Silbernitrat-Tabletten (z.B. Micropur®) entkeimt werden.

REISEAPOTHEKE MIT GRATIS REISEBOX

Als Schnäppchen bieten wir Ihnen eine fertig zusammengestellte Reiseapotheke mit gratis Reisebox zum Vorteilspreis von € 16,50 an.

HOMÖOPATHISCHE REISEAPOTHEKE von DHU (auch für zu Hause).

Für alle, die auf Homöopathie schwören, gibt es bei uns eine homöopathische Reiseapotheke, die auch als Hausapotheke einsetzbar ist. Sie enthält 32 Einzelmittel in Globuliform für die Selbstbehandlung von zahlreichen Beschwerden im Alltag und unterwegs. Eine genaue Gebrauchsanweisung ist dabei. DHU Taschenapotheke € 69,80

Pollenwarndienst

POLLENWARNDIENST Detaillierte Informationen zum Pollenflug in Österreich und in Europa finden sie unter: Pollenwarndienst August 15, 2018 No Comments POLLENWARNDIENST Detaillierte Informationen zum Pollenflug in Österreich und in Europa finden

lese mehr...

HOMÖOPATHIE BEI HEUSCHNUPFEN

HOMÖOPATHIE BEI HEUSCHNUPFEN … die sanfte Heilweise. In der „besten Zeit des Jahres“ werden Pollenallergiker häufig zu Stubenhockern. Zumindest für die Zeit, in der ihr allergischer Schnupfen Hochsaison hat. Schlimmer

lese mehr...

LEICHTER ABNEHMEN

LEICHTER ABNEHMEN … eine „Mission Possible“. Dass langfristiges Abnehmen nur durch eine Kombination aus gesunder Ernährung plus Sport funktioniert, ist längst kein Geheimnis mehr. Viel Obst und Gemüse, weniger Fett

lese mehr...

TERMINE

TERMINE VORTRAG: BURNOUT am Dienstag, 14. Oktober 2014 Beginn: 19.00 Uhr m Rahmen unseres 100 Jahre Jubiläums laden wir zum Vortrag über das Thema „Burnout“ – wenn Arbeit krank macht.

lese mehr...

DER GESUNDHEITSTALER IST DA!

DER GESUNDHEITSTALER IST DA! Liebe Kundinnen und Kunden, wir freuen uns, dass die St. Martin GesundheitsApotheke Sie als Partner in Gesundheitsfragen begleiten darf. Wir möchten Ihre Treue jetzt mit der

lese mehr...

REIBUNGSLOSE VERDAUUNG

REIBUNGSLOSE VERDAUUNG … denn der Magen-Darm-Trakt spielt für unser Wohlbefinden eine wichtige Rolle! Der Begriff Verdauung bezeichnet die Zerkleinerung und anschließende Aufspaltung der dem Körper zugeführten Nahrung in ihre Bestandteile.

lese mehr...

APOTHEKEN-WEBSITES

APOTHEKEN-WEBSITES Jetzt auch kompatibel für Smartphone und iPad Artikel Apotheker Krone Nr. 6/30. März 2012 Als eine der ersten oder womöglich als erste überhaupthaben zwei Apotheken ihre Webseite so eingerichtet,dass

lese mehr...

Unsere Öffnungszeiten:
Montag – Freitag  08.00 bis 18.00 Uhr,
Samstag 08.00 bis 12.00 Uhr

  • Jörgerstraße 14-16, Ecke Martinstraße 2, 1180 Wien
  • Tel.: 01 / 405 23 35 0
  • Fax: 01 / 405 23 35 12
  • info@gesundheitsapotheke.at